Vöcklabruck: Auffahrunfall – vier Verletzte

Slide background
Foto: Auffahrunfall Autos / Symbolbild
12 Aug 19:22 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 87-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 12. August 2020 um 16:30 Uhr mit seinem PKW in Attnang-Puchheim auf der Puchheimer Straße Richtung Ortszentrum. Eine 31-Jährige aus Wels fuhr vor dem PKW des 87-Jährigen, konnte jedoch aufgrund der vor ihr fahrenden Kehrmaschine nur sehr langsam fahren.
Während der Pensionist kurz nach rechts blickte, übersah er den vor ihm langsam fahrenden PKW der Frau und fuhr ungebremst auf das Heck des PKW auf.
Die 31-Jährige, ihre am Beifahrersitz mitfahrende 64-jährige Mutter sowie die beiden auf der Rücksitzbank mitfahrenden 9-jährigen Kinder wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung Redlham ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck zur weiteren Untersuchung verbracht. An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg