Ramingstein: Alkoholisierter Fahrzeuglenker steigt nach Unfall unverletzt aus schwer beschädigten PKW.

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Will Rodrigues, shutterstock.com
09 Aug 12:29 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am frühen Morgen des 08.08.2020 war ein 41-jähriger deutscher Staatsangehöriger aus Ramingstein mit dem PKW auf der Murtalstraße B 95 von Ramingstein kommend in Richtung Tamsweg unterwegs. Das Fahrzeug kam ins Schleudern, geriet über die Gegenfahrbahn und prallte gegen die Straßenböschung. Der PKW überschlug sich und kam schließlich mit einem Totalschaden auf einem Feldweg zum Stillstand.
Der Lenker blieb dabei völlig unverletzt. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Messwert von 2,1 Promille. Dem 41-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen, er wird der Behörde zur Anzeige gebracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg