Kärnten: 13. Internationales Gitarrenfestival eröffnet

Slide background
Kärnten

06 Aug 18:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

LH Kaiser unter den begeisterten Besuchern in Millstatt – Dank an Initiatorin Julia Malischnig und auch das Mut machende Publikum

Klagenfurt (LPD). Unter dem Motto THE POWER OF AUSTRIA startete gestern, Mittwoch, das 13. Internationale Gitarrenfestival La Guitarra Esencial in Millstatt am See. Unter den Besuchern des Eröffnungskonzertes war auch Kulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser. Das Diknu Schneeberger Trio begeisterte dabei mit Gipsy-Swing. Bis einschließlich Sonntag sorgen in Österreich lebende und schaffende Musikerinnen und Musiker für ein breitgefächertes Programm von Klassik bis Flamenco, auch Bachmannpreisträgerin Maja Haderlap gestaltet es mit. Das bereits mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern besetzt gewesene Festivalprogramm wird wegen Corona auf 2021 verschoben.

Trotz Pandemie ist für den Kulturreferenten klar: „Ohne Kunst und Kultur können wir nicht überleben.“ Kunst und Kultur seien enorm wertvoll in einer Gesellschaft – auch wenn es Beschränkungen gebe, auch wenn Distanz zur neuen Form der Vertrautheit und Nähe werde. Kaiser dankte daher Julia Malischnig, der Kärntner Ausnahmegitarristin, die das Festival initiiert hat und die für die künstlerische Gesamtleitung verantwortlich zeichnet: „Es ist wichtig, dass es Menschen wie Sie gibt, die sich auch durch die momentan schwierigen Bedingungen nicht entmutigen lassen.“ Weiters dankte der Landeshauptmann dem Publikum, das durch seine Präsenz Mut mache und motiviere.

Infos und Programm unter https://millstatt.laguitarraesencial.com




Quelle: Land Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg