Verkehrssicherheitsschwerpunkt im Bundesland Salzburg: 20 Handytelefonierer während der Fahrt erwischt

Slide background
Foto: Handy am Steuer / Symbolbild
23 Okt 13:50 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Am 22. Oktober 2018 kontrollierten Beamte der Landesverkehrsabteilung schwerpunktmäßig Fahrzeuge in den Bezirken Salzburg-Stadt und Hallein. Die mit den Lenkern durchgeführten Alkovortests verliefen alle negativ. Unter anderem telefonierten 20 Fahrzeuglenker ohne Freisprecheinrichtung, 13 Fahrzeuglenker verwendeten keinen Gurt und zwei Lenker fuhren ohne gültige Lenkberechtigung.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp