Radfahrer (34) prallte in Hallein gegen Auto

Slide background
Kein Bild vorhanden
12 Jän 09:06 2014 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Der Einheimische wollte aus einem Parkplatz ausfahren - er zog sich schwere Beinverletzungen zu

TENNENGAU. Ein 34-jähriger Mann aus Hallein stieß am Samstagnachmittag mit seinem Fahrrad gegen den Pkw eines 35-jährigen Mannes aus Oberalm, als er aus dem Parkplatz eines Supermarktes in Hallein-Neualm ausfahren wollte.


Der Biker, der keinen Helm trug, wurde vom Fahrzeug zu Boden gestoßen und zog sich schwere Verletzungen am linken Bein zu. Nach der Erstversorgung wurde er vom Rettungshubschrauber in das UKH Salzburg geflogen.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: