Leonding: POLOPLAST mit 94 Mio. Euro Umsatz auf Erfolgskurs

Slide background
Kein Bild vorhanden
27 Feb 16:34 2015 von Nicole Scharinger Print This Article

Der führende Anbieter von Kunststoffrohrsystemen in Österreich plant nun 50 neue Jobs und höhere Investitionen u.a. in ein "Produkt-Center" für Kunden

LEONDING. Das auf Kunststoff-Rohrsysteme spezialisierte Unternehmen Poloplast aus Leonding (Bezirk Linz-Land) ist auf Erfolgskurs. Dank einer Umsatzsteigerung auf 94 Millionen Euro im Jahr 2014 sind jetzt Investitionen in der Höhe von 25 Millionen Euro und 50 neue Jobs geplant.

Außerdem will man heuer erstmals die 100-Millionen-Euro-Marke knacken und die Zusammenarbeit mit Unis und Fachhochschulen im F&E-Bereich forcieren, teilte die Geschäftsführung in einer Pressekonferenz am Freitag mit. Der Großteil der Investitionen soll in die Entwicklung der neuen Abflussrohr-Generation POLO-KAL-XS fließen, der Rest in ein "Produkt-Center" für potenzielle Kunden. Derzeit beschäftigt Poloplast 350 Mitarbeiter, davon 265 in Leonding und 85 am Standort Ebenhofen in Deutschland. Außerdem baut Poloplast auf das Exportgeschäft. Kräftiges Wachstum gebe es laut Geschäftsführung in Deutschland, Middle East und Nordafrika. Der Exportanteil von Poloplast beträgt aktuell rund 60 Prozent.




  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: