Wohnungsbrand

Slide background
Feuerlöscher - Symbolbild

30 Sep 12:53 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

In der Wohnung dürfte sich vermutlich auf Grund eines defekten Handy Akkus ein Brand entwickelt haben. Der 39-Jährige Wohnungsbesitzer versuchte den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst zu löschen und wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Es entstand erheblicher Sachschaden.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg