Wernberg: Arbeiter stürzte von Leiter und verletzte sich schwer

Slide background
Leiter - Symbolbild
© Helena, pixelio.de
14 Sep 08:10 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Am 13. September 2018 war ein 55-jähriger Arbeiter aus Villach im Auftrag seiner Putz- und Estrichfirma aus St. Veit an der Glan mit Arbeiten an der Außenfassade eines Wohnhauses in der Gemeinde Wernberg, Bezirk Villach-Land, beschäftigt.

Gegen 12.00 Uhr montierte er Lüftungsgitter. Diese Tätigkeit führte er auf einer Stehleiter durch. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte er aus einer Höhe von ca. 1,5 m auf den Boden.

Er zog sich dabei schwere Schulter- und Wirbelverletzungen zu. Der Arbeiter wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Landeskrankenhaus Villach gebracht.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp