Wanderunfall einer Wienerin

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
18 Jän 19:22 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 18.01., nachmittags, rutschte eine 57-jährige Wanderin aus Wien auf dem Wanderweg in Richtung Alm hinterm Brunn in der Gemeinde Weißensee, in einer Seehöhe von ca. 1250 Metern, auf einer kleinen vereisten Fläche aus. Dabei zog sie sich eine schwere Verletzung zu und musste nach Erstversorgung durch die Rettungssanitäter vom Rettungshubschrauber C7 in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen werden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg