Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn endet glimpflich

Slide background
Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Peterskirchen endet glimpflich
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
07 Dez 07:05 2019 von Lauber Matthias Print This Article

PETERSKIRCHEN. Glimpflich endete Samstagfrüh ein Verkehrsunfall bei glatten Straßenverhältnissen nach einem Eisregen auf der Innkreisautobahn bei Peterskirchen (Bezirk Ried im Innkreis). Die Einsatzkräfte wurden am Samstag in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Innkreisautobahn zwischen der Autobahnauffahrt Meggenhofen und der Autobahnabfahrt Haag am Hausruck alarmiert. Die genaue Unfallörtlichkeit lag schließlich jedoch im Gemeindegebiet von Peterskirchen, unmittelbar vor der Autobahnabfahrt Ried im Innkreis, in Fahrtrichtung Passau. Ein LKW und ein Kleintansporter samt Anhänger sind aus bisher unbekannter Ursache kollidiert. Glücklicherweise war niemand im Fahrzeug eingeklemmt, die Beteiligten blieben unverletzt.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: