Heiligenkreuz: Tödlicher Verkehrsunfall

Slide background
Foto: Bergeschere / Jens Bredehorn / pixelio.de / Symbolbild
17 Jul 08:07 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 63-jährige Frau aus dem Bezirk Baden lenkte am 16. Juli 2019, gegen 10.40 Uhr, einen Pkw auf der B 210 aus Richtung Mayerling kommend in Richtung Baden durch das Gemeindegebiet von Heiligenkreuz und wollte im Bereich Heiligenkreuz-Sattelbach den vor ihr fahrenden Pkw, sowie den davor fahrenden Traktor überholen. Als sie den Überholvorgang begann, dürfte sie den hinter ihr fahrenden, bereits überholenden Pkw, gelenkt von einem 68-Jährigen aus dem Bezirk Baden, übersehen haben. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch der Pkw des 68-jährigen nach links von der Fahrbahn abkam und gegen eine Böschung stieß. In der Folge überschlug sich der Pkw, wobei der 68-jährige Mann und seine Beifahrerin, eine 67-jährige Frau aus dem Bezirk Baden, aus dem Fahrzeug geschleudert wurden und unter dem Fahrzeug zum Liegen kamen. Dabei kam es auch zu einer Kollision mit dem in Richtung Baden fahrenden Traktor.
Die beiden Fahrzeuginsassen wurden von der Feuerwehr aus ihrer Lage befreit. Der 68-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die 67-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Lorenz-Böhler-Spital nach Wien verbracht.
Die B 210 war im Bereich der Unfallstelle bis 13.35 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg