Rennweg: Straße wurde gesperrt - Bundesheer im Einsatz - Abend wieder offen

Slide background
Foto: Wald / Baum / RegionewsSG / Symbolbild
17 Nov 14:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Seit 14.11.2019 ab ca. 11.00 Uhr ist die Katschbergstraße Bundesstraße (B 99) zwischen der Ortschaft Saraberg (StrKm 57,4), Gemeinde Rennweg am Katschberg, Bezirk Spittal an der Drau und der Katschberghöhe (StrKm 54,6) für den gesamten Verkehr wegen Gefahr im Verzuge gesperrt.
Am 16.11.2109 wurde auch in diesem gesperrten Straßenbereich ein Downwash-Einsatz vom Heereshubschrauber durchgeführt. Die umgefallenen Bäume konnten bis dato noch nicht weggeräumt werden, weshalb dieser Bereich (ab Ortschaft Saraberg bis Katschberghöhe) über Nacht weiterhin gesperrt bleibt.
Für die Bewohner der Ortschaften Katschberg, Oberkatschberg und Katschberghöhe ist die Zu- und Abfahrt über die Katschberg-Nordrampe (von Salzburger Seite aus) weiterhin möglich.
Die Situation vor Ort und die Wetterlage werden am 17.11.2019 in den Morgenstunden wieder neu eingeschätzt und anschließend werden die weiteren Maßnahmen festgelegt.

Die Sperre der Innerkremser Landesstraße (L 19) wurde nach Abschluss der Aufräumarbeiten am 16.11.2010 um 17.40 Uhr wieder aufgehoben.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg