1. Langenzersdorfer Weihnachtsmarathon in Memoriam Karl Simek42,192km am Tag vor Weihnachten mit internationaler Besetzung

Slide background
1.Langenzersdorfer Weihnachtsmarathon in Memoriam Karl Simek 42,192km am Tag vor Weihnachten mit internationaler Besetzung
Foto: Peter Rathammer
Slide background
Peter Rathammer
Foto: Peter Rathammer
18 Dez 07:00 2018 von OTS Print This Article

Hobbyläufer Peter Rathammer schenkt sich am Tag seines 40.ten Geburtstags einen "offiziellen Marathon"

Wien/Niederösterreich (OTS) - Runde Geburtstage sind etwas Besonders, ohne Frage. Am 23.12.2018 feiert der Langenzersdorfer und 6fache Ironman Klagenfurt Finisher Peter Rathammer seinen 40sten Geburstag und feiert ihn auf kuriose Art und Weise.

"Die Einen machen eine große Feier, Andere fliegen zwei Wochen nach Mauritius – ich schenke mir einen Marathon!“

Die Idee entstand im Februar vor drei Jahren bei einer der vielen Trainingsrunden auf der 923m langen Rundstrecke auf den Wien Marathon. Danach war nur noch unklar, ob sich eine Zeitnehmungsfirma finden würde, die einen Tag vor Weihnachten das Event administriert.

Wie viele Starter erwarten Sie? (Pentek Timing) Einen! (Antwort) Wie meinen Sie „Einen“? (Pentek Timing). Mich! (Antwort) so Peter Rathammer im Telefongespräch mit Pentek Timing.

Das Gespräch mit der professionellen Zeitnehmungsfirma Pentek Timing war etwas kurios aber am Ende quittierte die Dame die Buchung mit „das hatten wir noch nie, ist aber eine nette Idee“ und damit wird der Marathon auch im offiziellen Laufkalender Österreich gelistet.

Ad Person Peter Rathammer

Prof. Peter Rathammer MA. lehrt Bewegung und Sport an der Pädagogischen Hochschule Wien. Beruflich tätig für fünf Jahre als Projektleiter der Initiative des Sportministeriums „Fit Sport Austria - Kinder gesund bewegen“ Ehemaliger NÖTV Tennis Leistungskader. 6facher Ironman Klagenfurt Finisher. Dritter bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften Tennis (Senioren). Ehrenamtlicher Sportunion Übungsleiter und staatlich geprüfter ÖTV Tennis Lehrer.

Internationale Anfrage

2018 ist die Teilnehmeranzahl auf 24 Teilnehmer, die jeweils eine Gebühr von 24.12 € bezahlen beschränkt. Zwei Interessenten (Deutschland und Norwegen) haben sich bereits vorangemeldet.


Quelle: OTS



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: