Salzburg: Länderübergreifende Einsatzübung im Katschbergtunnel

Slide background
Foto: Feuerwehr Blaulicht / Symbolbild
27 Sep 17:00 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Tunnelsperre am Samstag, 7. Oktober, von 17.00 bis 21.00 Uhr

Eine länderübergreifende Einsatzübung findet am Samstag, 7. Oktober, im Katschbergtunnel statt. Aus diesem Grund ist der Katschbergtunnel an diesem Tag in Fahrtrichtung Villach von 17.00 bis 21.00 Uhr und in Fahrtrichtung Salzburg von 18.00 bis 20.00 Uhr gesperrt. Die Umleitung für Pkw erfolgt über die B99 Katschberg Straße, Lkw müssen die Dauer der Sperre auf der Autobahn abwarten.

Übungsziele sind vor allem die Zusammenarbeit und die Kommunikation zwischen den Einsatzorganisationen und die Bildung einer gemeinsamen Einsatzleitung. Das gab der Lungauer Katastrophenschutzreferent Philipp Santner von der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg heute, Mittwoch, 27. September, bekannt.

Das Übungsszenario sieht zehn bis 15 verletzte Personen vor. Das genaue Szenario wird von der Feuerwehr St. Michael im Lungau ausgearbeitet und in Zusammenarbeit mit der Autobahngesellschaft Asfinag aufgebaut. Der Schwerpunkt der Übungsabarbeitung liegt bei den Lungauer Einsatzorganisationen. Beteiligte Einsatzorganisationen sind Feuerwehr, Rettungsdienste und Polizei der Bezirke Tamsweg und Spittal an der Drau, die Bezirkshauptmannschaften Tamsweg und Spittal an der Drau sowie die Asfinag. Insgesamt nehmen rund 220 Einsatzkräfte an der Übung teil.


Quelle: Land Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg