Badl: Taxifahrer mit Gewehr bedroht

Slide background
Foto: Gewehr / Symbolbild
08 Okt 07:12 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Sonntagabend, 7. Oktober 2018, erstattete ein 55-jähriger Taxilenker aus Graz bei der Polizei die Anzeige, dass er gegen 17.20 Uhr bei der Abholung eines Taxifuhrlohnes von einem 28-jährigen Rumänen mit einem Gewehr bedroht worden ist. Der 28-Jährige wurde von Beamten des Einsatzkommandos Cobra festgenommen und gegen ihn ein vorläufiges Waffenverbot verhängt.

Im Verlauf der eingeleiteten Erhebungen und der Befragung des Taxilenkers in der Nähe des Tatortes wiederholte dieser seine Aussage.
Der 28-Jährige wurde um 19.20 Uhr von Beamten des Einsatzkommandos Cobra festgenommen.
Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden ein Luftdruckgewehr und eine Luftdruckpistole sichergestellt.
Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete eine Anzeigenerstattung gegen den 28-Jährigen auf freiem Fuß an.
Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp