Anger: Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© ChameleonsEye, shutterstock.com
21 Sep 19:36 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bezirk Weiz. – Freitagvormittag, 21. September 2018, kam ein 60-jähriger Motorradlenker zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 10:15 Uhr war ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Weiz mit seinem Motorrad auf der LB 72 von Weiz kommend in Fahrtrichtung Anger unterwegs. Laut eigenen Angaben ist ihm beim Ortsanfang Hart-Puch in einer Linkskurve das Vorderrad weggerutscht, wodurch er zu Sturz kam. Danach schlitterte das Motorrad entlang der Fahrbahn in eine angrenzende Hauswand.

Nach der Erstversorgung wurde der 60-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Weiz eingeliefert.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg