Wohnmobil rollte führerlos davon und verletzte Fußgängerin

Slide background
Kein Bild vorhanden
02 Mai 09:09 2013 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz im Bezirk Melk nächst der Schallaburg abgestellt gewesen

BEZIRK MELK. Von einem davonrollenden Wohnmobil ist am Mittwochvormittag eine Fußgängerin im Bezirk Melk verletzt worden.

Ein 64-jähriger Mann aus Deutschland hat das Fahrzeug im Gemeindegebiet von Schollach, Bezirk Melk, zum Parken nächst der Schallaburg abgestellt.


Vermutlich aufgrund mangelhaft angezogener Handbremse, setzte sich das Wohnmobil auf dem leicht abschüssigen Parkplatz in Bewegung und stieß gegen eine 52-jährige Fußgängerin aus Wien. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum St. Pölten eingeliefert.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: