Ungenach: 49-Jähriger bei Unfall aus Traktorkabine geschleudert

Slide background
Kein Bild vorhanden
16 Jän 10:50 2016 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Der Lenker war ins Schleudern geraten und danach mit der Zugmaschine gegen aufgeschichtete Baumstämme und einen Baum geprallt

UNGENACH. Ein 49-Jähriger verlor in Ungenach im Bezirk Vöcklabruck die Kontrolle über seinen Traktor und schleuderte gegen aufgeschichtete Baumstämme.

Der 49-jährige Lenker aus Pilsbach dürfte Freitag gegen 11 Uhr auf der abschüssigen Schneefahrbahn mit seinem Traktor ins Schleudern geraten sein. Daraufhin prallte er zuerst gegen Baumstämme, die am Fahrbahnrad aufgeschichtet waren. Anschließend schleuderte der Traktor auf der anderen Straßenseite gegen einen Baum.

Der 49-Jährige wurde durch den Anprall aus der Fahrerkabine geschleudert. Er konnte aber selbst noch einen Bekannten verständigten, der die Rettungskräfte alarmierte. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Vöcklabruck gebracht.

  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: