Inzing: Unfall mit einem Hoftrak

Slide background
Traktorunfall - Symbolbild
© Eberhard Robert Kopp, pixelio.de
23 Mär 19:55 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 23.03.2019 gegen 08:30 Uhr lenkte ein 85-jähriger Österreicher seinen Hoftrak mitsamt Gülleanhänger rückwärts auf einem Feldweg oberhalb von Inzing. Am Beifahrersitz befand sich noch sein 32-jähriger Sohn. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet der 85-Jährige mit einem Zwillingsreifen auf unbefestigtes Gelände, wodurch der Anhänger über den Feldweg hinaus auf das steil abfallende Feld geriet. Der Hoftrak überschlug sich mehrmals bevor er zum Liegen kam. Der 32-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem NAH in die Klinik Innsbruck geflogen. Der 85-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf und wurde von der Rettung an Ort und Stelle versorgt. Die FFW Inzing war mit 22 Mann und 3 Fahrzeugen vor Ort und führte auch die Bergung des Unfallfahrzeuges durch. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp