St. Kanzian: Unfall in Kreisverkehr fordert eine Verletzte (17)

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© iMoved Studio, shutterstock.com
05 Mai 08:40 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 4. Mai 2019 um 16:00 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem PKW auf der Eberndorfer Straße (L 120) aus St. Kanzian kommend in Richtung Eberndorf. Im Kreisverkehr (L 120 mit der Klopeiner See Straße L 121) übersah er eine mit ihrem PKW bereits im Kreisverkehr fahrende 17-jährige Frau, ebenfalls aus dem Bezirk Völkermarkt, und kollidierte seitlich mit ihrem PKW. Der PKW der 17-Jährigen wurde über die Verkehrsinsel geschleudert. Dabei erlitt sie Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das UKH Klagenfurt eingeliefert. Der Mann blieb unverletzt. An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp