Höchst: Total betrunkener Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© Kodda, shutterstock.com
28 Okt 18:22 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein stark alkoholisierter 35-jähriger Motorrad-Lenker fuhr am 26.10.2019 um 21.15 in Fußach auf der L 202 in Richtung Gaißau. Unmittelbar nach dem "Schwanen-Kreisverkehr" kam der Lenker aus ungeklärter Ursache zu Sturz und blieb auf der Fahrbahn liegen. Eine nachkommende Pkw-Lenkerin fand den Mann auf der Straße liegend vor und verständigte die Rettung. Der 35-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in LKG Bregenz eingeliefert.

Einsatzkräfte: Rettung mit sechs Sanitätern, ein Notarzt, drei Streifen der Bundespolizei



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp