Velden am Wörther See: Sexuelle Belästigung und öffentliche geschlechtliche Handlungen

Slide background
Foto: Sexuelle Beläst pixabay / Symbolbild
11 Dez 19:14 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Heimweg, am 11. Dezember 2019, kurz nach 13:10 Uhr, von der Schule bemerkte eine 10-Jährige im Bereich der Villacher Straße in Velden/WS, am Verbindungsweg von einem Kaufhaus zur Volkschule Velden einen jungen Mann. Dieser hatte sein Glied entblößt und nahm sexuellen Handlungen an sich vor. Vorerst schenkte sie dem Mann keine Aufmerksamkeit. Als sie kurz darauf mit mehreren Schülern den gleichen Weg zurückging versteckte sich der Mann hinter einem Stromkasten. Zuhause erzählte sie dies ihrer Mutter. Gemeinsam mit ihr erstatteten sie die Anzeige.
Personsbeschreibung: ca. 17-18 Jahre alt, schlank, helle Haut, leichten braun/rötlichen Kinnbart, schwarze Hose mit einem Loch, weißer Kapuzenpullover, bundesheergrüne Jacke.
Zweckdienliche Hinweise zur Person bitte an die Polizeiinspektion Velden/WS.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg