Schlafende in Wohnmobil bestohlen: Täter erbeuteten 2.100 Euro

Slide background
Kein Bild vorhanden
09 Mai 11:08 2013 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Das Fahrzeug war auf auf einem Parkplatz in Unterpremstätten bei Graz abgestellt gewesen

BEZIRK GRAZ-UMGEBUNG. Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht auf Donnerstag in ein abgestelltes Wohnmobil ein und bestahlen ein schlafendes Ehepaar. Das Fahrzeug parkte auf einem Parkplatz in Unterpremstätten.

Das Ehepaar aus dem niederösterreichischen Bezirk Krems (54, 57) hatte sein Wohnmobil auf dem Parkplatz der Raststation Kaiserwald geparkt. Als die Niederösterreicher gegen 05:30 Uhr aufwachten, bemerkten sie, dass die Beifahrertür von unbekannten Tätern aufgebrochen worden war. Die Diebe entwendeten zwei Geldbörsen mit 2.100 Euro, Führerschein, E-Card und Jagdkarte.

  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: