Annaberg-Lungötz: Schiunfall endet im Rettungshubschrauber

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
27 Jän 07:14 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 49-jähriger dänischer Skifahrer fuhr mit seinen Skiern in langgezogenen Schwüngen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Tal wobei er eine von links nach rechts, ebenfalls mit den Skiern, fahrende 52-jährige Skifahrerin übersah und von hinten rammte. Nach der Kollision kamen beide Skifahrer zu Sturz.
Die Oberösterreicherin erlitt Verletzungen im Bereich des Beckens, wurde von der Pistenrettung erstversorgt und musste anschließend mit dem Notarzthubschrauber geborgen werden.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg