Schiunfall - Hubschraubereinsatz erforderlich

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
31 Jän 09:44 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 56jähriger niederländischer Staatsangehöriger fuhr am 30.01.2020 gegen 14:25 Uhr mit Alpinschier im Schigebiet St. Oswald die Höhenabfahrt (Piste 18) hinunter. Dabei kam er aus Eigenverschulden zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Ein Angestellter des Pistenrettungsdienstes der Kleinkirchheimer Bergbahnen leistete vor Ort Erste Hilfe. In der Folge wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber Alpin 1 in das Landeskrankenhaus Villach geflogen und dort stationär aufgenommen.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg