Gralla: Motorradfahrer mit über 200 km/h unterwegs

Slide background
Foto: Motorrad / Symbolbild
10 Jun 12:44 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Sonntagvormittag, 9. Juni 2019, hielten Polizisten einen 23-jährigen Motorradlenker an. Er war mit über 200 km/h unterwegs gewesen.

Gegen 10.20 Uhr fuhr der 23-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark mit einer Gruppe an Motorradlenkern auf der B73 Kirchbacher Straße in Fahrtrichtung Autboahnzubringer Gralla. Dabei stellten Polizisten mittels Laserpistole eine Geschwindigkeit von 201 km/h (erlaubt 100 km/h, Freiland) beim 23-Jährigen fest. Dieser gab an, lediglich im Rahmen eines Ausflugs Kaffee trinken zu wollen.

Die Beamten nahmen dem Südoststeirer an Ort und Stelle den Führerschein ab. Er wird angezeigt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp