Wörgl: Moped übersehen - Lenkerin (15) im Krankenhaus

Slide background
Mopedunfall - Symbolbild
© Canetti, shutterstock.com
29 Sep 17:48 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.09.2019 gegen 15:00 Uhr lenkte ein 26-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Ferdinand-Raimund-Straße in Wörgl in östliche Fahrtrichtung und wollte links in die Johann-Nestroy-Straße abbiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 15-jährige österreichische Mopedlenkerin und es kam in der Folge zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 15-Jährige kam dadurch zu Sturz und zog sich Verletzungen leichten Grades zu. Eine am Sozius mitfahrende 15-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in das BKH Kufstein gebracht. Der PKW-Lenker blieb unverletzt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg