Villach: Moped rutscht auf Ölspur aus - Beifahrerin verletzt

Slide background
© Josfor, shutterstock.com
26 Jun 07:30 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 15-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Villach fuhr am 25.06.2019 gegen 18:45 Uhr mit ihrem Moped auf der Treibacherstraße von Maria Gail kommend in Richtung Landskron.
Auf Höhe der Fahrbahnunterführung befanden sich massive Metallteile sowie eine Ölspur, welche vermutlich von einem defekten Kfz stammten, auf der Fahrbahn.
Die Mopedlenkerin musste ihr Fahrzeug abbremsen und kam auf der Ölspur zu Sturz.
Sie und eine am Sozius mitfahrende 18-jährige Villacherin wurden leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen.

Die Medien werden ersucht, einen Zeugenaufruf nach dem fahrerflüchtigen Fahrzeug zu schalten. Es dürfte sich auf Grund der aufgefundenen Metallteile um einen LKW handeln.

Zeugen werden ersucht, sich unter 059133 26 4444 an die Verkehrsinspektion Villach oder jede andere Polizeiinspektion zu wenden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg