Maria Enzersdorf: Feldhase nach Kollision mit Pkw eingeklemmt

Slide background
Foto: Thomas Tinkl/FF Maria Enzersdorf
Slide background
Foto: Thomas Tinkl/FF Maria Enzersdorf
Slide background
Foto: Thomas Tinkl/FF Maria Enzersdorf
Slide background
Foto: Thomas Tinkl/FF Maria Enzersdorf
Slide background
Foto: Thomas Tinkl/FF Maria Enzersdorf
22 Aug 07:28 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Ein Feldhase wollte vermutlich die Steinfeldstraße, Höhe Shell-Tankstelle überqueren, als das Tier plötzlich von einem Mazda erfasst wurde. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Hase unter der Stoßstange eingeklemmt. Um den Vierbeiner möglichst unverletzt retten zu können, stellte der Fahrzeuglenker den PKW in der nahegelegenen Dobrastraße ab. Um 23:39 Uhr alarmierte die Bezirksalarmzentrale die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zur Tierrettung. Am Einsatzort angekommen, wurden die gebrochenen Kunststoffteile behutsam entfernt, um das Wildtier schließlich aus seiner misslichen Lage zu befreien. Anschließend wurde der verletzte Feldhase, zur weiteren Behandlung, an eine Tierärztin übergeben. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die acht Mitglieder konnten mit deren zwei Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Quelle: FF Maria Enzersdorf



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp