Ottendorf an der Rittschein: Leitersturz

Slide background
Foto: Leiter / Regionews / Symbolbild
11 Jul 20:04 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Donnerstagvormittag, 11. Juli 2019, stürzte ein 66-Jähriger von einer Leiter und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.

Der 66-Jährige war im Beisein zweier Familienangehöriger gerade dabei, Marillen von einem Baum zu pflücken. Dafür verwendete er eine Aluleiter, die er an die Hauswand gelehnt hatte.
Aus derzeit noch unbekannter Ursache stürzte der Mann etwa drei Meter von der Leiter hinab und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Feldbach eingeliefert.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg