Vordernberg: LKW kam von Forststraße ab

Slide background
Foto: Unfall LKW / Symbolbild
04 Sep 13:54 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Dienstagnachmittag, 3. September 2019, kam ein 28-Jähriger mit einem Lkw von einer Forststraße ab und stürzte über eine Böschung. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt.

Der 28-Jährige aus dem Bezirk Leoben lenkte den mit Schotter beladenen Lkw gegen 14:30 Uhr auf einer Forststraße talwärts. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Schotterfahrbahn ab und stürzte mehrere Meter tief über eine Böschung. Der Lkw kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der 28-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber Christophorus 14 in das Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert. An der Bergung des Lkws war neben der Freiwilligen Feuerwehr Hafning, mit drei Fahrzeugen und 12 Personen im Einsatz, auch eine Privatfirma beteiligt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg