Braunau am Inn: Geschäftsfrau überfallen - Zeugenaufruf

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
15 Nov 19:46 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 14. November 2019 um 18 Uhr betraten drei mit Sturmhauben maskierte und Messern bewaffnete Männer ein Geschäft in Braunau am Inn. Sie richteten die Messer gegen die 53-jährige Besitzerin und forderten sie auf die Registrierkasse zu öffnen. Einer der Männer zerrte sie anschließend gewaltsam in ihr Büro, vermutlich, weil er dort weiteres Geld vermutete. Die 53-Jährige versuchte noch mit den Füßen in Richtung des Mannes zu treten. Dieser ließ jedoch erst von ihr ab, als ihr Handy am Bürotisch läutete. Danach ging er wieder zurück in den Geschäftsraum. Anschließend flüchteten alle drei Täter mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung.

Die 53-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde nach ihrer Einvernahme im Krankenhaus Braunau am Inn ambulant behandelt. Die Polizeiinspektion Braunau am Inn ersucht etwaige Zeugen sich unter der Telefonnummer 059133 4200 zu melden.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg