Lend: Frau und Kinder (6,10,11) von Vater missbraucht, misshandelt und mit Mord gedroht

Slide background
Gewalt - Symbolbild

12 Feb 12:46 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bezirk Lend. – Ein 39-jähriger Familienvater steht im Verdacht, seine Ehefrau seit Jahren bedroht und körperlich misshandelt zu haben. Der Mann wurde festgenommen.

Die 29-jährige Ehefrau des Mannes verständigte Montagnachmittag, 11. Februar 2019, die Polizei, nachdem sie zuvor von ihrem Ehemann mit einem Messer mit dem Umbringen bedroht worden war. Die Drohung sei außerdem vom ältesten Sohn des Ehepaares wahrgenommen worden.
Die Frau und auch die vier gemeinsamen Kinder, drei Buben im Alter von sechs, zehn und elf Jahren und ein einjähriges Mädchen, seien außerdem immer wieder Opfer von Drohungen und körperlichen Misshandlungen des Vaters geworden.
Der 39-jährige Beschuldigte bestritt die Anschuldigungen seiner Ehefrau. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz wurde er noch am 11. Februar 2019 festgenommen. Er wird in die Justizanstalt Jakomini eingeliefert.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg