Steyr - Land: Frau erlitt tödliche Verletzungen

Slide background
Foto: Fußgänger / RegionewsSG / Symbolbild
21 Okt 19:07 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 46-Jähriger aus Steyr fuhr am 21. Oktober 2019 gegen 6:40 Uhr mit seinem Pkw auf der Voralpenbundesstraße B 122 aus Richtung Steyr kommend in Richtung Bad Hall. Zur gleichen Zeit wollte im Ortsgebiet von Bad Hall auf Höhe einer Tankstelle eine 84-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land die Fahrbahn überqueren. Dabei wurde sie vom Pkw des 46-Jährigen erfasst und gegen die Motorhaube bzw. die Windschutzscheibe des Fahrzeuges geschleudert. Sie kam auf der Fahrbahn zu liegen, wurde anschließend vom Pkw des 46-Jährige mehrere Meter mitgeschleift und dann unter dem Motorraum des Fahrzeuges eingeklemmt. Dabei erlitt die Frau tödliche Verletzungen.
Die Unfallstelle war ca. zwei Stunden lang nur erschwert passierbar, die Feuerwehr Bad Hall war mit zwei Fahrzeugen und ca. 20 Mann im Einsatz.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg