Bruck an der Mur: Weihnachtsstand geplündert

Slide background
Einbrecher - Symbolbild

07 Dez 16:31 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht auf den 7. Dezember 2018, mehrere Verkaufsstände am Weihnachtsmarkt auf.

In der Zeit zwischen 6. Dezember 2018, 22.00 Uhr und 7. Dezember 2018, 11.00 Uhr, brach der Unbekannte bei sechs Verkaufsständen das Fenster zum Verkaufsbereich auf und stieg bei drei dieser Stände ein.
Er erbeutete in weiterer Folge Bargeld, Zigaretten und alkoholische Getränke. Es entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg