Brand in Hackschnitzel-Heizanlage

Slide background
Foto: Feuer Brand / Wohnung / pixabay / Symbolbild / malo1991
18 Jän 19:08 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am frühen Morgen des 18. Jänner 2020 kam es zu einem Brand im Heizhaus einer Hackschnitzel-Heizanlage bei einem landwirtschaftlichen Betrieb in Bad Hofgastein. Die Brandbekämpfung wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hofgastein durchgeführt. Der Brand wurde vermutlich durch Asche aus der Heizanlage verursacht. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt und nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Krankenhaus Schwarzach verbracht. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.
Am späten Vormittag des 18. Jänner 2020 kam es zu einem Garagenbrand in Elsbethen. Der Brand wurde vom 32-jährigen Sohn des Besitzers bemerkt und konnte von diesem mittels Feuerlöscher gelöscht werden. Vorsorglich wurde die Freiwillige Feuerwehr Elsbethen informiert, welche zusätzlich noch Nachlöscharbeiten vornahm. Durch den Brand wurde niemand verletzt und es entstand lediglich geringer Sachschaden an der Garage.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg