Feistritz im Rosental: Badeunfall - 46Jährige droht zu ertrinken

Slide background
Foto: Ertrinken / Symbolbild
07 Jul 10:33 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 06.07., gegen 15.15 Uhr, schwamm eine 46-jährige Frau aus Klagenfurt a.W. im St. Johanner Badeteich in Feistritz/Ros, Bezirk Klagenfurt-Land, vom westlichen Badestrand in Richtung Osten. Ihr 45-jähriger Ehemann blieb am Strand und beobachtete seine Frau.
Als sie an der künstlichen Insel vorbei schwamm sah der Mann, dass sie "komische" Schwimmbewegungen machte. Er alarmierte den 39-jährigen Bademeister, der mit einem Boot zur Frau fuhr. Als er bei der Frau eintraf, begann diese bereits zu unterzugehen.
Er konnte sie noch an den Händen erfassen, aus dem Wasser retten und zum Strand bringen.
Bis zum Eintreffen des Notarztes leisteten der Bademeister und zwei First-Responder Erste Hilfe.
Die Frau wurde danach vom Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt a.W. gebracht.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg