Zöbing: Auto ging während er Fahrt in Flammen auf

Slide background
Feuer - Symbolbild
© BredehornJens, pixelio.de
09 Nov 10:50 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Freitagnachmittag, 8. November 2019, geriet der Pkw eines 62-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung aus derzeit unbekannter Ursache in Brand. Die Höhe des entstandenen Schadens lässt sich derzeit nicht beziffern.

Der 62-Jährige war kurz nach 15.00 Uhr auf der B 68 aus Richtung Feldbach kommend in Richtung Gleisdorf unterwegs. Er wurde von mehreren Verkehrsteilnehmern darauf aufmerksam gemacht und bemerkte auch selbst eine Rauchentwicklung im Bereich der Motorhaube.

Der 62-Jährige lenkte den Pkw von der Bundesstraße in die Ortseinfahrt Zöbing-Nord. Dort brannte der Motorraum des Fahrzeuges vollständig aus. Die Feuerwehr Takern war mit den Löscharbeiten beschäftigt. Aufgrund des Brandes kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der B 68. Der ausgebrannte Pkw wurde abgeschleppt.

Hinsichtlich der Brandursache und der Schadenshöhe folgen weitere Ermittlungen der Polizeiinspektion St. Margarethen an der Raab.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp