Rosegg: Arbeiter stürzt 4 Meter in die Tiefe

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
06 Feb 17:24 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Am 06. 02. gegen 14:20 Uhr wollte ein 37-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Klagenfurt auf einer Baustelle in Rosegg, Bezirk Villach-Land, bei einer Terrassenüberdachung auf einer Leiter in 4 Meter Höhe stehend, ein Sichtbrett befestigen. Dabei brach das Brett, der Arbeiter stürzte von der Leiter und erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach Erstversorgung durch die verständigten Rettungskräfte wurde der Mann von der Besatzung der Rettungshubschrauber C 11 in UKH Klagenfurt geflogen



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp