Andrichsfurt: Abbiegende Mopedlenkerin von PKW gestreift und verletzt

Slide background
Mopedunfall - Symbolbild
© Josfor, shutterstock.com
11 Mai 09:55 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 10. Mai 2019 gegen 17:25 Uhr mit ihrem Moped auf der L513, Unterinnviertler Landesstraße Richtung Taiskirchen. Im Gemeindegebiet von Andrichsfurt wollte sie links in den Güterweg Krammern abbiegen. Obwohl sie laut Zeugen den linken Fahrtrichtungsanzeiger eingeschaltet hatte, wurde sie zu diesem Zeitpunkt von einem Pkw, gelenkt von einer 27-Jährigen aus dem Bezirk Schärding, überholt. Als die Pkw-Lenkerin bemerkte, dass die 17-Jährige nach links einlenkte, versuchte sie zwar noch auszuweichen, dennoch kam es zu einer Streifkollision und die Mopedlenkerin stürzte. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp