Kramsach: 45-Jähriger bei Forstarbeiten schwer verletzt

Slide background
Baumstamm - Symbolbild
© Gila-Hanssen, pixelio.de
22 Sep 09:36 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 21. September 2019, gegen 17:10 Uhr führte ein 45-jähriger Österreicher auf einem Forstweg in Kramsach Holzarbeiten durch. Dabei zog er mit einer Winde einen Baum. Dieser verdrehte sich und klemmte den linken Fuß des Mannes ein. Der 45-Jährige konnte den Baum mit der Winde im Anschluss noch selbst vom Fuß ziehen, er hatte sich jedoch eine schwere Verletzung am Unterschenkel zugezogen. Die anwesende Gattin setzte die Rettungskette in Gang. Der 45-Jährige wurde von der Bergrettung Kramsach geborgen und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp