Sankt Nikolai ob Draßling: Küchenbrand verlief glimpflich

Slide background
Foto: Küchenbrand / Symbolbild
14 Nov 18:25 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Montagabend, 13. November 2017, brach in einer Küche ein Brand aus, wodurch erheblicher Sachschaden entstand.

Gegen 20:45 Uhr wollte ein 17-Jähriger auf dem E-Herd Kohle für eine Shisha zum Glühen bringen. Durch die starke Hitzeentwicklung dürften sich die Öl- und Fettrückstände im Dunstabzug entzündet und dadurch den Brand ausgelöst haben. Der 17-Jährige konnte den Brand mit einem Feuerlöscher eindämmen. Die Feuerwehren Hütt und Sankt Nikolai ob Draßling mussten nur mehr Sicherungsmaßnahmen durchführen. Verletzt wurde niemand.

Der durch den Brand entstandene Schaden ist derzeit nicht bekannt.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp