Salzburg Stadt: Mehrere Verhaftungen durch die Polizei im Rahmen von Schengen-Kontrollen

Slide background
Symbolbild: Polizei
18 Jun 09:16 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Bei zwei bosnischen Staatsbürgern im Alter von 17 und 20 Jahren stellten die Schengenfahnder bei einer Kontrolle am Nachmittag des 16. Juni 2017, eine geringe Menge an Cannabiskraut sicher. Die Bosnier werden angezeigt.

Im Zuge der fremdenrechtlichen Kontrollen stellten die Fahnder bei einem 31-jährigen Staatenlosen fest, dass dieser trotz negativem Asylbescheid das Bundesgebiet nicht verlassen hat. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.

Bei Kontrollen im Reisezug nahmen die Beamten einen 29-jährigen Albaner und einen 17-jährgen Inder fest, da sich diese illegal in Österreich aufhalten. Die beiden wurden ins Polizeianhaltezentrum gebracht.

Vier ungarische Staatsangehörige im Alter zwischen 22 und 50 Jahren werden wegen Verdacht der illegalen Straßenprostitution angezeigt.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp