Graz - Lend: Bombenwarnung am Hauptbahnhof

Slide background
Foto: Polizeiabsterrung / Paul GeorgMeister / pixelio.de / Symbolbild
21 Aug 14:33 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Ein Anrufer teilte Samstagabend, 19. August 2017, über den Polizeinotruf mit, dass in den Abendstunden am Hauptbahnhof in Graz möglicherweise eine Bombe hinterlegt werde. Die polizeiliche Durchsuchung des Objektes verlief negativ.

Der Anrufer wurde Ohrenzeuge eines Gesprächs zweier Männer. Da er die Worte „Hauptbahnhof“ und „Bombe“ zu hören glaubte, rief er gegen 18:00 Uhr den Polizeinotruf an. Aufgrund der derzeitigen sensiblen Sicherheitslage in Europa wurden die standardisierten polizeilichen Maßnahmen eingeleitet. Bei der Überprüfung des Geländes am Hauptbahnhof waren Spezialkräfte eingesetzt. Derzeit wird der Bereich des Hauptbahnhofes ebenso wie andere neuralgische Punkte durch uniformierte und zivile Kräfte überwacht.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp