Wilhelmsburg: Auto erfasst Fußgängerin

Slide background
Zebrastreifen - Symbolbild
© SG, regionews.at
18 Dez 13:39 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 75-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte am 17. Dezember 2018, gegen 17.25 Uhr, einen Pkw auf der Lilienfelderstraße in Wilhelmsburg in Richtung Ortsmitte und wollte bei der Kreuzung mit der B 20 bei Grünlicht nach links in diese abbiegen. Zur gleichen Zeit wollte eine 63-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten-Land die B 20 bei Grünlicht zu Fuß auf dem Schutzweg in Richtung Ortsmitte überqueren. Dabei wurde die Fußgängerin vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungswagen in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.


Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg