Wiener Linien: Einzelfahrschein wird am autofreien Tag zur Tageskarte

Slide background
Wien

21 Sep 05:00 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Am 22. September ist ein Einzelfahrschein der Wiener Linien 24 Stunden gültig

Am letzten Tag der Europäischen Mobilitätswoche wird der Internationale Autofreie Tag gefeiert. Auch die Wiener Linien machen mit und wollen damit zum Umstieg auf umweltfreundliche öffentliche Verkehrsmittel motivieren. Daher wird ein Einzelfahrschein am Dienstag, 22. September zur Tageskarte. Das bedeutet: 24 Stunden unbegrenztes Fahren mit den Wiener Öffis für nur Euro 2,40.

Weitere Aktionen zur Europäischen Mobilitätswoche finden Sie hier: www.wienerlinien.at/emw2020


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp