Wien: Gürtel-Planquadrat des Stadtpolizeikommandos Döbling

Slide background
Polizei - Symbolbild
© Kzenon, shutterstock.com
12 Jän 11:35 2019 von Gerhard Repp Print This Article

In der Nacht auf heute führte das Stadtpolizeikommando Döbling eine koordinierte Schwerpunktaktion mit dem Fokus auf Verkehr, Jugendschutz und Fremdenpolizei sowie Lokalkontrollen durch.

Auszug aus dem vorläufigen Einsatzbericht: Bei den Verkehrskontrollen wurden ca. 200 Alko-Vortests durchgeführt, bei sechs Personen stellten die Beamten eine Alkoholisierung fest. Es wurden drei Führerscheine vorläufig abgenommen, insgesamt mussten mehr als 140 Anzeigen wegen verkehrsrechtlicher Übertretungen gelegt und etliche Organstrafverfügungen ausgestellt werden.

Sechs Personen wurden nach Handel mit Suchtmitteln angehalten, bei allen Personen wurde Suchtgift sichergestellt. Eine Person wurde nach kriminalpolizeilichem Einschreiten festgenommen.

Im Bereich Fremden- und Sicherheitspolizei führten die eingesetzten Beamten 86 bzw. 77 Identitätsfeststellungen durch. Drei Personen wurden nach den Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes festgenommen. Es wurden darüber hinaus fünf Aufenthaltsermittlungen für das Gericht durchgeführt.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp