Wien - 20. Bezirk: Messerdrohung

Slide background
Messer - Symbolbild
© JörgBlanke, pixelio.de
19 Mär 10:54 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

18.03.2019 / 01:45 Uhr / Dresdner Straße: In einer Wohnung im Bereich der Dresdner Straße soll es zu einem Streit zwischen einem 34-jährigen syrischen Staatsangehörigen und einem 22-Jährigen gekommen sein. Dabei soll der 34-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer bedroht haben. Das Opfer verließ daraufhin die Wohnung und erstattete Anzeige in einer Polizeiinspektion. Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau und der WEGA konnten den Tatverdächtigen in der Wohnung stellen und in eine Polizeiinspektion zur Vernehmung mitnehmen. Dabei zeigte sich der Tatverdächtige nicht geständig. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt. In der Wohnung wurde auch eine geringe Menge Cannabiskraut sichergestellt.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg