Weltpremiere beim ausverkauften Masters of Dirt Total Freestyle Tour Start in Klagenfurt!

Slide background
Weltpremiere beim ausverkauften Masters of Dirt Total Freestyle Tour Start in Klagenfurt!
Foto: philipp greindl
Slide background
Weltpremiere beim ausverkauften Masters of Dirt Total Freestyle Tour Start in Klagenfurt!
Foto: philipp greindl
Slide background
Masters of Dirt Graz 09.03.2019
Foto: Leutgeb Entertainment Group GmbH
15 Mär 07:00 2019 von OTS Print This Article

Kai Haase stellt mit seiner Weltpremiere alles in den Schatten! Seine Stunts vom letzten Wochenende in Klagenfurt zeigt er auch am Samstag bei den Shows in Graz!

Graz (OTS) - Mit einem Rückwärtsalto aus 10 Metern Höhe und einem Freifall von 5 Metern bis zur Airbag-Landung zeigt Kai Haase eine Weltpremiere und ließ sogar die alten Herren der Szene große Augen machen. Mit seinem Stunt übertrifft der deutsche FMX-Meister alle Tricks, die der Freestylesport in den letzten Jahren gesehen hat. Die Größe und technische Raffinesse des Tricks machen ihn zu einer überragenden Leistung, der Haase bereits wenige Stunden nach der Show eine Vielzahl an begeisterten Reaktionen in der FMX-Szene zu verdanken hat.

Kai Haase: "Die Idee zu diesem Trick kam mir auf der MOD-Tour 2018 in Wien im vergangenen März. Ich hatte drei Wochen Zeit, um mit einer Scherenhebebühne zu üben, habe den Trick aber bereits nach vier Tagen gestanden!".

Bei einem zweiten Stunt legte der Deutsche noch einen drauf und landete in mitten seines Sprunges mit seinem Vorderrad auf einem sieben Meter hohen Cramo-Scherensteiger und verließ diesen mit einem Vorwärtssalto – damit landete er einen Stunt, der in diesen Dimensionen, und vor allem bei einem Live-Event, noch nie präsentiert wurde.

Doch wer Masters of Dirt kennt, weiß, dass bei der Show in Klagenfurt wesentlich mehr als nur ein Highlight am Programm stand. Die talentiertesten Rider der Szene, wie Nicholi Rogatkin oder Fabio Wibmer, starteten auf BMX-Bikes, Mountainbikes, Freestyle-Motocrossbikes, Schneemobile, Quads, einem Buggy, und die Fuelgirls aus England, sowie weitere Showacts waren auch am Start! Nach einem Jahr Pause freuten sich die wilden Biker, zurück in Klagenfurt zu sein.

Die jüngsten Freestyler der Welt!

Eines der vielen Specials, die man auf der Total Freestyle Tour erwarten darf, ist das "Kids are the Future"-Segment presented by Knabbernossi! Wer M.O.D kennt, weiß, dass das Kids-Thema hier ganz groß geschrieben wird und, dass auch in den Vorjahren Kids mit am Start waren. Allerdings wurde das Segment für die Total Freestyle Tour neu konzipiert und die Macher der legendären Freestyle-Show haben die talentiertesten Kids der Freestyle-Szene ausfindig gemacht: Lennox Zimmermann, das 11-jährige Stuntdouble aus dem Erste-Bank-Werbespot, und Harry Schofield, der sich mit nur 8 Jahren auf seinem Motocrossbike über die ganz großen Rampen traut, haben bereits beim Tournee-Auftakt in Klagenfurt die besten Tricks gezeigt. Man darf gespannt sein, was die Kids für die folgenden Tourstops noch auf Lager haben!

The show goes on...

Nun ist für die Crew rund um Georg Fechter allerdings keineswegs Pause angesagt: am 9. März ist die Crew in der Grazer Stadthalle zu Gast. Weitere actiongeladene Shows und athletische Höchstleistungen sind somit garantiert!


Quelle: OTS



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: