Wien: Was macht das Huhn im Wienerwald?

Slide background
Was macht das Huhn im Wienerwald
Foto: Foto Schuster
30 Apr 11:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Festliches Singen der Musikschule Wien

Am Wochenende 4./5. Mai 2019 findet das Festliche Singen der Musikschule Wien im Wiener Konzerthaus statt. Das heurige Motto lautet „Was macht das Huhn im Wienerwald?“. 650 Kinder und Jugendliche gestalten das Programm im Großen Saal, begleitet vom Großen Salonorchester Döbling. Rund um das Huhn im Wienerwald werden Themen wie Umwelt, Natur, Mobilität und Kommunikation musikalisch unterhaltsam behandelt.

Publikumsmagnet

Das Festliche Singen ist das größte Konzert in der österreichischen Musikschullandschaft und zieht jedes Jahr über 3.500 Besucherinnen und Besucher an. Ein echter Publikumsmagnet!

Der riesengroße Chor des Festlichen Singens setzt sich aus den Wiener KinderStimmen der Singschule Wien, den Wiener ABChören, dem WienerKinderChor und dem Wiener MädchenChor sowie den 42 LehrerInnen der Singschule Wien zusammen. „Alle Sängerinnen und Sänger freuen sich sehr, das anspruchsvolle Programm präsentieren zu können“, sagt Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Als Solistin konnte die 17-jährige Katharina Rothen, mehrfache Preisträgerin bei prima la musica und langjährige begeisterte Chorsängerin, gewonnen werden. Das Große Salonorchester Döbling unter Christina Kraushofer-Neubauer begleitet die jungen Sängerinnen und Sänger. Für die musikalische Gesamtleitung ist Christiane Fischer, Leiterin der Singschule Wien, verantwortlich.

Chorsingen begeistert Kinder und Jugendliche

Die Stadt Wien fördert seit vielen Jahrzehnten das Singen und Musizieren von Kindern ab dem Volksschulalter. Parallel zu den Wiener KinderStimmen in Volksschulen sind seit 2006 in der Musikschule Wien aufgrund der hohen Nachfrage vermehrt Chöre gegründet worden. Sie werden unter dem Namen „Wienweite Kinder- und JugendChöre“ zusammengefasst und decken verschiedene Altersgruppen (von 8 bis 25 Jahren) ab. In vielen dieser Chöre erhalten die Chormitglieder von Anfang an eine umfangreiche Stimmausbildung und zusätzlichen Gesangsunterricht in Kleingruppen. Dadurch wird die Wahrnehmung des eigenen Instruments „Stimme“ gefördert und die Qualität des Chorsingens gesteigert.

Einladung zum Mitsingen

Informationen zu den Wiener KinderStimmen und Wiener ABChören erhalten Sie im Sekretariat der Singschule Wien unter Tel.: 01/4000 84426, E-Mail: [email protected]

Im September 2019 gibt es für das kommende Schuljahr wieder Vorsingtermine für den Wiener KinderChor, den Wiener MädchenChor und den Wiener JugendChor. Auskunft erteilt das Chorbüro unter Tel.: 01/4000 84431. E-Mail: [email protected]

www.musikschule.wien.at

Festliches Singen 2019 Samstag, 4 Mai, 15.00 Uhr Sonntag, 5. Mai, 11.00 Uhr Wiener Konzerthaus, Großer Saal Lothringerstraße 20, 1030 Wien Karten: Euro 10,-- bis Euro 25,--, für Kinder bis 10 Jahre Euro 8,-- [email protected] www.konzerthaus.at



Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg